Christian Beermann, Hamburg

Share
|
Christian Beermann
© Jeanne Degraa

Flügel oder Nepal 35

Erfahrung

Mysterium 26,RVV

Verkäufer

Werbung: Tempo

Produktion: Pearls Music

News

18.09.2014

Christian Beermann als Dr. Knapp in: "Tatort - Mord ist die beste Medizin". Am 21.09.

Am Sonntag ist Christian Beermann erneut in einer Episodenrolle im Tatort zu sehen, dieses Mal als Klinikapotheker Dr. Knapp im neuen Münsteraner Tatort mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers: Mord ist die beste Medizin
Sendetermin: 21.09.2014, 20.15 Uhr, ARD

12.05.2014

Christian Beermann in "Ein todsicherer Plan". Am 14. Mai um 20.15 Uhr im Ersten

Am Mittwoch, 14.05., sendet Das Erste um 20:15 Uhr den neuen Film von Roland Suso Richter Ein todsicherer Plan. Christian Beermann spielt darin die Rolle des Bank-Filialleiters: "Ein etwas wilder Fernsehfilm, der einiges wagt und vieles richtig macht. ... Ein Film, wie man ihn selten im deutschen Fernsehen sieht." (Eric Leimann, Teleschau)
Gerade abgedreht hat Christian Beermann den kommenden Münsteraner Tatort "Mord ist die beste Medizin", Sendetermin voraussichtlich Herbst 2014. Im Mai dreht er außerdem in einer Episodenhauptrolle für die TV-Serie "Kripo-Holstein".

07.07.2013

Christian Beermann dreht "Ein todsicheres Ding" (ARD/SWR)

Unter der Regie von Roland Suso Richter dreht Christian Beermann im Juli eine Hauptrolle in "Ein todsicheres Ding" (AT). Es geht um einen Geldtransporterüberfall, der zu einem Banküberfall mit Geiselnahme wird. Christian Beermann spielt an der Seite von u.a. Richy Müller und Frederick Lau den Filialleiter der Bank. Gedreht wird derzeit in Ladenburg (BW). Produziert wird der 90-Minüter für die ARD federführend durch den SWR.
Zuletzt sprach Christian Beermann außerdem u.a. den Casefilm zu "Days of Hope". Die Kampagne wurde 2013 vor allem beim ADC und bei den Cannes Lions vielfach ausgezeichnet.

alle News

Vita

Geboren 1974 in Beelen (Münsterland)

 

Ausbildung

2000-2004 HfS Ernst Busch, Berlin

 

Fremdsprachen, Dialekte

Englisch . Französisch . plattdeutsch

 

Auszeichnungen (Auswahl)

2004 Impulse Festival (Die Gerechten)
2004 nrw-theatertreffen (Free)
2003 Ensemble und Zuschauerpreis Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen

 

Film, Fernsehen (Auswahl)

2015 Tatort Niedersachsen- Spielverderber, R: Hartmut Schoen, ARD . Im Namen meines Sohnes, R: Damir Lukacevic, ZDF . Alarm für Cobra 11- Duell in der Wildnis, R: Kai Meyer-Ricks, RTL . Tatort Odenthal- Du gehörst mir, R: Roland Suso richter, ARD . SOKO KÖln, R: Sascha Thiel, ZDF . Großstadtrevier, R: Jan Ruzicka, ARD . Die Herzensbrecher, R: Heinz Dietz, ZDF . SOKO Leipzig- Bilder im Kopf, R: Sven Fehrensen, ZDF
2014 Münster Tatort - Mord ist die beste Medizin, R: Thomas Jauch, ARD . Ein Fall von Liebe- So ist das Gesetz, R: Sascha Thiel, ARD . Deutschland!, R: Edward Berger, RTL
2013 Ein todsicherer Plan, R: Roland Suso Richter, ARD . Notruf Hafenkante, R: Sebastian Marka/Dietmar Klein, ZDF
2012 Der Kriminalist - Der Sobottka Clan, R: Hannu Salonen, ZDF . Spreewaldkrimi V - Feuerengel, R: Roland Suso Richter, ZDF . Mord auf den Dünen, R: Tim Trageser, ZDF . SOKO Leipzig, R: Robert Pejo, ZDF . Tatort Stuttgart - Spiel auf Zeit, R: Roland Suso Richter, ARD . Meer als Wir, R: Julian Körberer, Film AK Ludwigsburg . Claires Verhältnisse R: Julia Hertäg & Henning Röhrborn, short film
2011 Blutsbrüdaz, Kino . Tatort - schwarze Tiger, weiße Löwen, ARD . Henker und Richter, ARD . Tatort - Ordnung im Lot, ARD
2010  Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze, HR/ARD . Ein Fall für Zwei, ZDF
2009 Polizeiruf 110 - Einer von uns, ARD . Notruf Hafenkante - Held für einen Tag, ZDF
2008 SOKO Leipzig - Der kalte Tod, ZDF . Die Pfefferkörner, ARD . Die 25. Stunde, RTL . Sterne über dem Eis, ARD . Küstenwache - Sturz in den Tod, ZDF
2007 Die Entdeckung der Currywurst, Kino
2006 Tatort - Spätschicht, ARD . SOKO Köln, ZDF - Der schönste Tag in meinem Leben, ZDF
2005 Prinzessin, WDR/Kino . Das Duo, ZDF . Post Mortem, Pilot/RTL

 

 

Theater (Auswahl)

Seit 08/2007 freischaffend
U.a. schauspielfrankfurt: „Mutter Courage“ (R: Robert Schuster) . HAU Berlin
Bis 08/2007: Schauspiel Köln . Berliner Ensemble
Regisseure u.a.: Claus Peymann . Peter Zadek . Michael Thalheimer . Jürgen Gosch . Patrick Wengenroth . Robert Schuster

 

Hörbuch, Hörspiel, Lesung (Auswahl)

Samtpfötchen und scharfe Krallen ( Headroom) . Das zweite Königreich, Rebecca Gable (Der Hörverlag)
Etliche Hörspiele und Wortbeiträge für WDR und DLF
Regelmäßige Lesungen am Schauspiel Köln und bei der lit.cologne

Casefilm "Days of Hope" (Agentur: Saatchi & Saatchi, Berlin, Kunde: Diakonie Frankfurt, Audioproduktion: Hastings Berlin)