Lou Strenger, Düsseldorf

Share
|
Lou Strenger
© Stefan Klüter

Ich komme aus Asperg ...

© 2018 Agentur Marina Schramm

So stelle ich mir das Ende unserer Zeit vor ... 35,RVV

@2018 Agentur Marina Schramm

"Wir sind die Generation der Reisenden ..." 35, CDB

© 2018 Agentur Marina Schramm

Coach: Man muss das Risiko streuen ... 35, CDB

© 2018 Agentur Marina Schramm . Musik: Club des Belugas ("Posing")

Werbung (Mood): Cosmopolitan

News

Lou Strenger spricht für Vaillant und feiert Premiere mit "Alice" (Regie: André Kaczmarczyk)

Silver Award für EMMAs "Sexist Man Alive 2019" Award. Lou Strenger sprach dazu den Casefilm!

Wir gratulieren: Bei den New York Festivals gab es SILBER für EMMAs "Sexist Man Alive 2019" in der Kategorie "Small Budget / Big Idea". Die Idee der Agentur Scholz & Friends, mit EMMA den Rapper Kollegah zum Sexisten zu küren - als Parodie auf den alljährlichen "Sexiest Man Alive" des People-Magazins, fand offenbar großen Anklang bei der Jury. Der Casefilm von der Idee zum Erfolg wurde von Lou Strenger gesprochen, Casting/Audioproduktion: Studio Funk Düsseldorf

Weltpremiere auf der Berlinale 2019: "Brecht" von Heinrich Breloer mit Lou Strenger!

© Stefan Klüter

Der von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte TV 2-Teiler "Brecht" von Heinrich Breloer (Regie und Buch) feiert seine Weltpremiere bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin in der Reihe Berlinale Special. (09.,10. & 15.02., Haus der Festspiele) Produktion: Bavaria Fiction in Koproduktion mit Satel Film, Bavaria Filmproduktion Köln, MIA Film (CZE) unter Senderbeteiligung von WDR, BR, SWR, NDR und Arte.
Es spielen u. a. Burghart Klaußner & Tom Schilling als Bertolt Brecht, Adele Neuhauser & LOU STRENGER als Helene Weigel, Trine Dyrholm als Ruth Berlau u. v. a. Die TV-Sendetermine sind für März 2019 geplant.

alle News

Vita

Geboren 1992 in Ludwigsburg

 

Ausbildung

2009-2010 Hurtwood House, England
2012-2016 Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

 

Fremdsprachen, Dialekte

Englisch (fliessend), Französisch (gut), Spanisch (Gk), Italienisch (Gk), Schwäbisch
 

Auszeichnungen

2018 "Gustaf" Publikumspreis (Freunde des Düsseldorfer Schauspielhaus)
2018 Beste Schauspielerin NRW (Kritikerwahl "Welt am Sonntag")
 

Film und Fernsehen  (Auswahl)

Showreel auf filmmakers.de
Agentur Film/Fernsehen: Anke Balzer - Agentur für Schauspieler

2019 Frieden - TV Mehrteiler (durchgehende Rolle), R: Michael Schaerer, SRF Arte . Martine Tiet - Im Himmel läuft das Herbstprogramm (Hauptrolle), R: Bazon Rosengarth, KHM Köln, Kino
2018 Friesland - Hand und Fuß, R: Isabel Prahl, ZDF-Reihe
2017 Brecht - Eine Vorstellung, Rolle: Helene Weigel jung, R: Heinrich Breloer, Das Erste
2015 Das richtige Leben, R: Robert Heber, HFF Konrad Wolf, RBB, KINO

 

Theater

Seit 2016 Ensemblemitglied Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 DON CARLOS, R: Alexander Eisenach, Rolle: Prinzessin Eboli (Premiere: 14.12.2018) . BOYS DON’T CRY AND GIRLS JUST WANNA HAVE FUN, Liederabend, R: André Kaczmarczyk . KAUFMANN VON VENEDIG, R: Roger Vontobel, Rolle Jessica . DIE MITWISSER, Philipp Löhle, R: Bernadette Sonnenbichler, Rolle Sabrina David
2017 DIE DREIGROSCHENOPER, R: Andreas Kriegenburg, Rolle: Polly . ELLBOGEN, R: Jan Fehler, Rolle: Elma (Uraufführung) . AUERHAUS, R: Robert Gerloff, Rolle: Pauline (Uraufführung) . DER SANDMANN, R: Robert Wilson, Rolle: Clara . DAS LICHT IM KASTEN (Straße? Stadt? Nicht mit mir!) von Elfriede Jelinek, R: Jan Philipp Gloger (Uraufführung)
2016 ROMEO UND JULIA Shakespeare, R: Bernadette Sonnenbichler, Rolle: Julia . HEART OF GOLD, Liederabend, R: André Kaczmarczyk

2016 Staatsschauspiel Dresden
SCHIFF DER TRÄUME, R: Jan Gehler

2015 / 2016 Schauspiel Köln
NOTHING HURTS, R: Andrea Imler . HERZSTÜCK / MAUSER, R: Andrea Imler . ARGONAUTEN, R: Simon Solberg . SEGEN DER ERDE, R: Robert Borgmann

 

Hörspiel / Hörbuch (Auswahl)

2018 Sofias Krieg (Rolle: Sofia), 20-teilige Hörspielreihe, R: Thomas Leutzbach, WDR 5