Patrick Güldenberg, Berlin

Share
|
Patrick Güldenberg
© Florian Grey

Work Life ... 35 MP3(803,2 KiB)

© 2018 Agentur Marina Schramm

Intuition 35, CDB

© 2018 Agentur Marina Schramm

Bestellung

Werbung: Deezer (Nutjob)

Casting: Massive Voices . Audioproduktions: Hesse Studios

Explore, Dream, Discover ... RVV

Words by Mark Twain © 2018 Agentur Marina Schramm

News

Patrick Güldenberg spricht für den WDR "Frankenstein" (Live-Hörspiel) und für die neue Beauty Marke "Nature Box"

© Florian Grey

Am 31.10., WDR Funkhaus Köln: "Frankenstein" Live-Hörspiel mit dem Funkhausorchester. Ein junger Forscher spielt Gott und erschafft aus Leichenteilen einen künstlichen Menschen, den er mit Elektrizität zum Leben erweckt. Mit Patrick Güldenberg und Dörte Lyssewski, Henrik Albrechts Musik begleitet die beiden Darsteller als erzählerischer Soundscore, Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann.

Patrick Güldenberg
spricht außerdem den Off für die DACH-Einführungskampagne der neuen veganen Beauty Marke Nature Box (Casting / Audioproduktion: 3Klang, Düsseldorf).
Am Berliner Ensemble feiert Patrick zuletzt eine Doppel-Premiere als einer der Protagonisten in "Revolt. She said. Revolt Again. / Mar-a-Lago" von Alice Birch / Marlene Streeruwitz, inszeniert von Christina Tscharyiski - mit der Rapperin Ebow und den KünstlerInnen Verena Dengler und Dominique Wiesbauer.
Revolt. She said. Revolt Again. / Mar-a-Lago
Seit 13. Oktober 2018

Patrick Güldenberg spielt "Reise nach Petuschki ..." und spricht für NFON und Deezer

Patrick Güldenberg spricht den TV-Spot für NFON und die aktuelle Deezer-Kampagne!

Patrick
s letzte Premiere an der Volksbühne, Großes Haus war am 12. April 2017: Reise nach Petuschki!
Ein Delirium bzw. Kurzzeitodyssee per Bahn nach Wenedikt Jerofejew – in der Fassung von Thomas Martin

Zusammen mit Alexander Scheer, Christian Schneeweiß, Jeanette Spassova und Daniel Zillmann.
"Ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück, denn mein Gott ist immer bei mir, sein Stecken tröstet mich, seine Keule beruhigt mich. Sein Stern, fünfzackig, rot, leuchtet mir heim. …"
Trailer: stagebrothers.com/

Im August startet Patrick am Berliner Ensemble: Toitoitoi!

Patrick Güldenberg spricht "Desperados" und dreht "Sechs auf einen Streich"

Für die neue Desperados-Kampagne "Why Not?!" (Agentur: Heimat Active, Audioproduktion: Hastings) sprach Patrick Güldenberg kürzlich den Off-Text.
Im Juni und Juli drehte Patrick Güldenberg zuletzt als Knappe Fred an der Seite von Ruby O. Fee, Jonathan Berlin, Mechthild Großmann und Friederike Kempter für den Märchenfilm Sechs auf einen Streich - Prinz Himmelblau und Fee Lupine für Das Erste, Regie: Markus Dietrich. Sendetermin: Weihnachten 2016.
Es gibt außerdem ein neues, sehenswertes, englischsprachiges Showreel von Patrick Güldenberg!

Patrick Güldenberg ist auch in der Spielzeit 2016/17 Ensemblemitglied an der Volksbühne Berlin.

alle News

Vita

Geboren 1979 in Hamburg

 

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater Hannover

 

Film, Fernsehen (Auswahl)

2018 My Zoe, R: Julie Delpy, KIno . Gorillas, R: Detlev Buck, Kino . Wie gut ist deine Beziehung, R: Ralf Westhoff, Kino
2017 Der Wunschzettel, R: Marc Rensing, ARD . Prinz Himmelblau und Fee Lupine, R: Markus Dietrich, RB/MDR/NDR
2015 Einmal bitte alles, R: Helena Hufnagel, Kino .  Morris aus Amerika, R: Chad Hartigan, Kino
2013 Wir sind die Neuen, R: Ralf Westhoff, Kino
2009 SOKO Kitzbühel, ZDF
2008 Meine Tochter und der Millionär (Hauptrolle), ARD) . Von ganzem Herzen (Hauptrolle), ARD) . Max Manus, Kino
2007 Mein Leben und ich, RTL
2006 Peer Gynt, Kino . Guten Morgen Herr Grothe, WDR . Ohne Einander, ZDF
2005 Leony´s Aufsturz, Kino . Auftauchen, Kino
2004 Weltverbesserungsmaßnahmen, Kino . Das Gespenst von Canterville, Sat.1
2003 Mädchen Mädchen II, Kino . NDR Tatort - Heimspiel, ARD . Bella Block, ZDF
2002 Wir, Kino (Förderpreis Max Ophüls Festival 2003)
1998 Sonnenallee, Kino
1992-1993 Neues vom Süderhof, NDR

 

Theater (Auswahl)

Seit 2017/18 Berliner Ensemble
2018 Revolt. She said. Revolt Again. / Mar-a-Lago, von Alice Birch / Marlene Streeruwitz, R: Christina Tscharyiski
2017 Mensch, Orte und Dinge, Von Duncan Macmillan, R: Bernadette Sonnenbichler . Die Reise nach Caligula, R: An­tú Rome­ro Nu­nes . Les Misérables, nach Victor Hugo in einer Fassung von Frank Castorf

2013 - 2017 Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
u. a. in:
2017 Die Reise nach Petuschki, R: Sebastian Klink
2016 Die Kabale der Scheinheiligen, R: Frank Castorf . Exodus, R: Sebastian Klink . Halleluja (ein Reservat), R: Christoph Marthaler  
2015 Herzzentrum VIII, R: Navid Kermani, Koproduktion Thalia Theater HH und Volksbühne . Blutsbrüder, R: Sebastian Klink . Kaputt, R: Frank Castorf . Die Brüder Karamasow, R: Frank Castorf, Koproduktion Wiener Festwochen und Volksbühne Berlin
2014- 2015 Ohne Titel Nr.1 // Eine Oper von Herbert Fritsch

2009 - 2013 Schauspielhaus Zürich
u.a. in:
Die Geschichte von Kaspar Hauser (R: Alvis Hermanis) . Amerika (R: Frank Castorf) . Macht ist für euch (R: René Pollesch) . Fegefeuer in Ingolstadt (R: Barbara Frey) . Was Ihr Wollt (R: Barbara Frey) . Martin Salander (R: Stefan Bachmann) . Der Hofmeister (R: Frank Castorf)

2008 Dritte Generation, Schaubühne Berlin
2007 Ein Sommernachtstraum, Salzburger Festspiele
2006 - 09 Nachtblind, Thalia Theater Hamburg
2005 - 06 Am Strand der weiten Welt, Schauspielhaus Zürich
2004 Romeo und Julia, Nationaltheater Weimar
2002 Plastilin, Schauspielhaus Hamburg
1999 - 2000 Emil und die Detektive, Schauspielhaus Hamburg

 

Hörspiel, Hörbuch (Auswahl)

Söhne und Liebhaber (Ulrich Lampen/ HR) . Tom Sawyers Abenteuer (DLR / Der Hörverlag) . Huckleberry Finns Abenteuer (DLR / Der Hörverlag) . Superhero (NDR) . Die Vermessung der Welt (NDR) . Vom Schwinden der Schwerkraft (SDRS) . Nachtblind (SDRS) . Disromanz (NDR) . Die Ahnungslosen im alten Europa (DLR) . Abfall (NDR) . Ich kann Dir eine Wunde schmincken (DLR) . Fluten (DLR)

Außerdem (Auswahl)

Patrick Güldenberg sprach auch den Offtext zum preisgekrönten Unternehmensfilm der SUVA Schweiz "Das Leben braucht Mut", Regie: Tobias Fueter, Produktion: stories AG, Zürich