Ela Paul, Köln

Share
|
Ela Paul
© Thekla Ehling

Mein Geheimnis 35, RVV

© Agentur Marina Schramm

Rumkriegen 35 MP3(1,4 MB)

© Agentur Marina Schramm

Dieser seltsame Vogel 35, RVV

© Agentur Marina Schramm

Werbung: Das Örtliche

Produktion: Studio Funk

Werbung: Avril Lavigne - Wild Rose

Produktion: 3Klang

News

14.10.2016

Ela Paul spricht für "TK-Maxx" und spricht und singt für "Miss Melody"

Für die aktuelle Kampagne von TK-Maxx sprach Ela Paul das Motiv "TK Maxx + a designer biker jacket = an unexpected new hobby", ebenso ist Ela die Off-Sprecherin der aktuellen Barmer GEK Kampagne "Tut, was Ihr nicht lassen könnt", (Audioproduktion: Hastings)
Ela hat außerdem kürzlich für das Hörspiel "Miss Melody" unter der Regie von Oliver Versch (Spotting Image) eine der Hauptrollen gesprochen und die Titelmelodie eingesungen. Ebenfalls in der Titelmelodie hört man Ela im Hörspiel "Ylvi und die Minimoomis".
Im Oktober drehte Ela für "Die Spezialisten" unter der Regie von Gero Weinreuter, im November wird sie für den Kinofilm "Was uns nicht umbringt" unter der Regie von Sandra Nettelbeck vor der Kamera stehen.

28.03.2013

Ela Paul in Heiter bis tödlich (Elvis lebt) am 28.03. im Ersten

Ela Paul ist heute Abend in Folge 7 (Elvis lebt) der ARD Vorabend-Reihe "Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen" in einer Episodenhauptrolle zu sehen. Sendetermin: 28.03.2013, 18.50 Uhr, Das Erste

04.02.2013

Ela Paul am 16.02. als Bianca Capello in Mord im Hause Medici (Arte)

Im zweiteligen Arte Doku-Drama "Mord im Hause Medici" ist Ela Paul in einer der Hauptrollen als Bianca Capello zu sehen. Produktion: gebrüder beetz filmproduktionen, Regie: Judith Voelker, Alexander Hogh
Sendetermin (Teil 1 & 2): 16.02.2013, 20.15 - 22.00 Uhr, Arte

alle News

Vita

Geboren 1982 in Köln

 

Ausbildung

2005 - 2008 Schauspielstudium an der Schule des Theaters „Theater der Keller“, Köln
Seit 2001 Komponistin, Autorin und Sängerin der Musikgruppe „Wonderwall“ (Just More)

 

Fremdsprachen

Englisch . Französisch

 

Auszeichnungen

2003 Echo - Beste Newcomer (Wonderwall)
2003 SWR 3 New Pop Award (Wonderwall)
2002 1LIVE Krone (Wonderwall)

 

Film / Fernsehen (Auswahl)

2016 Wilsberg: In Treu und Glauben, R: Marc Rensing, ZDF
2015 Heldt, R: Heinz Dietz/ Christoph Eichhorn, ZDF
2014 SOKO Köln: Rasender Puls, R: Christoph Eichhorn, ZDF . Koslowski & Haferkamp: Feuchter Tod, R: Thomas Durchschlag, ARD
2013 Der letzte Bulle: Die wollen nur spielen, R: Thomas Nennstiel, Sat.1 . Die Mütter-Mafia, R. Tomy Wigand, ZDF
2010 - 2012 Unter Uns, (Hauptcast) RTL
2012 Mord im Hause Medici, R: Judith Voelker, arte/ZDF . Heiter bis tödlich- Zwischen den Zeilen: Elvis lebt, R: Klaus Knoesel, ARD . Marie Brand und die offene Rechnung, R: Florian Kern, ZDF . Der Mallorca-Detektiv, RTL . Hotel 13, Nickelodeon . Ein Fall für die Anrheiner, WDR
2011 Henker & Richter: Schmerzfrei
2010 Pastewka: Das Brot, Sat1 . Das große Comeback, ZDF . Sambal Lolek Jr, Diplomfilm

 

Theater (Auswahl)

Theater der Keller: „Mutter Courage“, Bertolt Brecht, Regie Hanfried Schüttler . „Eines langen Tages Reise in die Nacht“, Eugene O’Neill, Regie: Hanfried Schüttler . „Sekretärinnen“,Franz Wittenbrink, Regie: Kathrin Sievers
Tanztheater in der Orangerie Köln: „Truth is Beauty - Beauty is Truth“, Regie Karin Trodler

Musik (Auswahl)

Wonderwall 2001-2005: 3 Alben (Witchcraft . What does it Mean? . Come Along), 8 Singles
Erfolgreichste Single: Just More (2002)
Filmmusik: Lauras Stern (Titelsong „Touch the Sky“)
Diverse Deutschland- / Europatourneen
Neues Album geplant für 2010

 

Hörspiel, Hörbuch (Auswahl)

Hexen küsst man nicht, Hortense Ullrich . Umzug nach Wolke Sieben, Sabine Both . Was reimt sich auf Liebe, Sabine Both . Alles Machos außer Tim, Thomas Brinx (Alle erschienen in der Reihe: „Freche Mädchen - Freche Hörbücher“ / Der Audio Verlag)

 

Sonstiges

Homepage Wonderwall