Maximiliane (Maxi) Häcke, Berlin

Share
|
Maximiliane Häcke
© Urban Ruths

Momente 35, RVV

© 2018 Agentur Marina Schramm . Musik: Rossenbach Van Volxem

Voiceover Adèle Exarchopoulos MP3(782,0 KiB)

Über die sehr nahe Kamera in "Blau ist eine warme Farbe"

Synchron Marine Vacth

Aus: Trailer "Der andere Liebhaber", Regie: François Ozon © 2018 Weltkino Filmverleih

Werbung (Mood): Countdown 35, RVV

© 2018 Agentur Marina Schramm . Musik: Rossenbach Van Volxem

Werbung: Coca-Cola Life "First Kiss" (2015)

Audioproduktion: Studio Funk

News

Maximiliane Häcke spricht Noémie Marchant in "Porträt einer jungen Frau in Flammen". Ab 31.10. im KIno

"Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Marchant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft…" (Alamode Film)
Noémie Marchant wurde in Porträt einer jungen Frau in Flammen erneut von Maximiliane Häcke synchronisiert. Verleih: Alamode Film, Dialogregie: Beate Klöckner, Kinostart: 31.10.2019

Maximiliane Häcke spricht Adèle Exarchopoulos und Cara Delevingne

© Urban Ruths

Regisseur und Schauspieler Ralph Fiennes erzählt in NUREJEW – THE WHITE CROW die unglaubliche Geschichte der sowjetischen Ballettlegende Rudolf Nurejew. Der ukrainische Weltklasse-Balletttänzer Oleg Ivenko spielt die Rolle Nurejews, das Drehbuch stammt von David Hare (DER VORLESER). An Nurejews Seite, die schöne Chilenin Clara Saint, gespielt von Adèle Exarchopoulos, wie in "Blau ist eine warme Farbe" synchronisiert von Maximiliane Häcke. Ralph Fiennes wurde wie gewohnt von Udo Schenk synchronisiert, Tim Schwarzmaier ist im Trailer als Reporter zu hören.
NUREJEW – THE WHITE CROW Kinostart: 27.09.2019

Außerdem synchronisierte Maximiliane Häcke erneut Cara Delevingne, dieses Mal in der neuen Amazon Prime Serie "Carnival Row". Dt. Trailer: "coming soon"!

Maximiliane Häcke spricht Tessa Thompson & Adèle Exarchopulos

© Urban Ruths

In "Creed II: Rocky's Legacy" geht es um die Rückkehr zu den Anfängen: Was ist der Stoff, aus dem die Champions sind? Adonis Creed und Rocky Balboa begreifen: Egal wohin der Lebensweg führt – niemand kann seiner Vergangenheit entkommen ...
Wie im ersten Teil spielt Tessa Thompson, erneut synchronisiert von Maximiliane Häcke, die Frau an der Seite von Michael B. Jordan als Adonis Creed.
Creed II: Rocky's Legacy
Verleih: Warner Bros.
Kinostart: 24.01.2019

Außerdem: In "Blau ist eine warme Farbe" (Goldene Palme Cannes 2013) wurde Hauptdarstellerin Adèle Exarchopoulos - wie wir finden - grandios von Maximiliane Häcke synchronisiert (Synchronregie: Elisabeth von Molo, Verleih: Alamode Film/Wild Bunch)! Einer All-Time-Sync-Favoriten, deshalb hier noch einmal der Trailer!

alle News

Vita

Geboren 1988 in Köln

 

Ausbildung

seit 1995 Synchron- und Schauspielerfahrung
2007-2013 Gesangsunterricht (Jazz, Soul & Pop)
2008-2011 Schauspielunterricht (Klassische Monologe) bei Thomas Ulrich, Gerhard Roiss, Doris Plenert
2009-2011 Theater der Keller in Köln

 

Fremdsprachen, Dialekt

englisch (sehr gut), spanisch (gut), französisch (Grundkenntnisse), kölsch (rheinisch)

 

Auszeichnungen

2019 hr2 Hörbuchbestenliste 09, Platz 1 "Die Unausstehlichen & ich"
2016 Platin & Gold für "Kikaninchen" DVD 1 & 2

 

Synchronstimme Film . Serie (Auswahl)

2019
Tessa Thompson in: "Creed II - Rocky´s Legacy"
Adèle Exarchopoulos (Clara Saint) in "Nurejew - The White Crow", R: Ralph Fiennes
Cara Delevingne in: "Carnival Row" (amazon prime video)
Freya Mavor (LOUISE) in: "ES WAR NOCH EINMAL“ (Arte)
Stepánka Fingerhutová (HELENA) in: "Mord im Böhmerwald" (Arte)

2018
Rihanna
in: "Oceans´s 8"
Letitia Wright in: "Black Panther" . Avengers: Infinity War (Prinzessin Shuri)
Chante Adams in: "Roxanne Roxanne" (Roxanne Shante)
Grace van Dien (Brooke Osmond) in: Greenhouse Academy, St. 1 & 2 (Netflix)
Eubha Akildade (Ines Lebreton) in: Find me in Paris (Kika)
Inés Bally (Oceane) in: "Der Wald / The Forest" (Netflix)
Charlyne Yi (Mai) in: "Next Gen" (Netflix)

2017
Marine Vacth in: "Der andere Liebhaber"
Cara Delevingne in: "Valerian - die Stadt der 1000 Planeten" (Laureline) .
Ruby Ragnall in: Rosemari (Rosemari)
Kaya Scodelario in: "Pirates of the Caribbean - Salazars Rache" (Carina Smyth)
'Sugar' in: Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill (Serie, KIKA)

2016
Lola Kirke in: "Fallen" und "Mistress America"
'Meena' (Teenie-Elefant) in: "Sing"
Brianna Hildebrand in "Deadpool"
Cara Delevingne in: "Suicide Squad" . "Tulpenfieber"
Tessa Thompson in: "Creed - Rocky´s Legacy"
Lacey Turner in: "Eine Frau an der Front"
Anna Castillo in: "EL OLIVO - Der Olivenbaum"
Blanca Parés in: "Julieta"

2015
Cara Delevingne in: "Die Augen des Engels"
Juno Temple in: "Am grünen Rand der Welt"
Alessandra Daddario in: "San Andreas"
Noemie Merlant in: "Die Schüler der Madame Anne"
Alice Belaidi in: "French Women"

2014
Izia Higelin in: "Heute bin ich Samba"
Sophie Jouannet in: "Ein Sommer in der Provence"
Chloe Grace Moratz in: "The Equalizer"
Sophie Kennedy Clark in: "Nymphomaniac"
Alba Gaïa Bellugi
in: "Dreimal Manon" (3-Teiler, ARTE)

2013 - 2016
Lena in: Lenas Ranch (KIKA)
2013
Adèle Exarchopoulos
in: "Blau ist eine warme Farbe" (Palme d'Or 2013)
Marine Vacth in: "Jung und Schön"
Claire Julien in: "The Bling Ring"
Sophie Lowe in "The Slap" (Serie, ARTE)
Jenny Slate in "House of Lies" (Serie, ZDF Neo)

seit 2009 
KIKAninchen
(Vorschulprogramm KIKA)
Prinzessin Lillifee (TV-Serie)
Rosa Bärchen bei Käpt`n Blaubär (ARD/ZDF)

 

Film, Fernsehen (Auswahl)

2009 "Teufelsbraten" (Mehrteiler ZDF) Regie: Hermine Huntgeburth
2006 "Benny & Rob" (Nominierung Max-Ophüls Preis 2006) KHM Diplomfilm, Rolle: Tatjana Regie: Zrinka Bjudmilja
2005 "Speeddating" (Rolle: Frisörin) Kurzfilm, Regie: Gregor Buchkremer
2003 "Tatort: Mutterliebe" (Rolle: Lara), Kurzfilm, Regie: Züli Aladag

 

Hörbuch, Lesung (Auswahl)

2019 Aquamarin, Submarin, Ultramarin (Andreas Eschbach), Lübbe Audio
Drei Schritte zu Dir - Das Hörbuch zum Film (Rachel Lippincott), Der Audio Verlag
Die Unausstehlichen & ich - Das Leben ist ein Rechenfehler (Vanessa Walder), Der Hörverlag
2015 "Heart. Beat. Love" (James Patterson), Regie: Sven Stricker (Der Audio Verlag)
2008 "Das Geheimnis des Dorian Grave" (Hörbuch, Luebbe Audio)
2005 "Vergeltung" von Gerd Ledig (Hörspiel, Radio Bremen)
2000/1999 Pimboli in "Alles Okäse auf Diddls Geburtstagsparty" (Hörspiel) (alle Diddl-Hörspiele)
"Acapulco" (Chris Kraus) - Drehbuchlesung "readings", Clärchens Ballhaus Berlin
"Rosenstraße" (Margarethe von Trotta) - Drehbuchlesung "readings", Alter Wartesaal Köln

Videos und weitere Hörproben auf maximilianehaecke.com