News

2018

16.07.2018

Zum zweiten Mal in Folge: Gustaf-Publikumspreis an André Kaczmarczyk

© Stefan Klüter

Am 13. Juli haben die Freunde des Düsseldorfer Schauspielhauses und die Rheinische Post den Publikumspreis »Gustaf« vergeben. Für herausragende schauspielerische Leistungen im Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses ging die Auszeichnung bei den Frauen an Lieke Hoppe und Lou Strenger, bei den Männern wie in der letzten Spielzeit an André Kaczmarczyk, im Jungen Schauspiel heißt der Preisträger Kilian Ponert. Herzlichste Glückwünsche an alle!
Fotos und weitere Infos zur Verleihung auf dhaus.de
Bejubelt wurde außerdem zum Ende der Spielzeit die Uraufführung von "Boys don't cry and girls just wanna have fun" unter der Leitung von André Kaczmarczyk. Nächste Termine: 4., 5. und 25. Oktober 2018

|

11.07.2018

"Wenn die Sonne rauskommt, fahr ich ohne Geld" von Jonas Baeck. Ab Januar 2019 bei KiWi!

© Till Wollweber

"In Witz, Wärme und Beobachtungsgabe erinnert Baeck gelegentlich an Hape Kerkelings legendäre Pilgerreise," schrieb die Kölnische Rundschau anlässlich der ausverkauften Premierenlesung des Debütromans von Jonas Baeck im letzten Sommer. Im Januar 2019 erscheint nun "Wenn die Sonne rauskommt, fahr ich ohne Geld" bei Kiepenheuer & Witsch!
Vorher sendet 1LIVE eine weitere Lesung von Jonas Baeck in der Reihe 1LIVE Shortstory, am 19. Juli gibt es ab 23.00 Uhr 2 Erzählungen von Lorenz Just: "Kalt genug" und "Der Nachbar am Küchentisch", Regie: Susanne Krings.
Im Juli dreht Jonas Baeck außerdem als Assistenzarzt Dr. Hein für die Kinofassung von "Der Club der roten Bänder". Kinostart: Februar 2019

|

05.07.2018

"Fühl Dich zu Hause grenzenlos" - Tino Mewes spricht für die neue Kampagne von Unitymedia

© Urban Ruths

Tino Mewes spricht den Offtext für die aktuelle Unitymedia Kampagne: "Fühl Dich zu Hause grenzenlos mit HighSpeed Internet. Bei so vielen Mbit/s macht nicht nur dein Herz Luftsprünge." (Casting/Audioproduktion: 3Klang)
Mehr Infos über High Speed Internet bei Unitymedia gibt es auf unitymedia.de/privatkunde
Zuletzt drehte Tino außerdem für die 9. Staffel von "Pastewka" (Rolle: Mirko) sowie für "Die Informantin 2" (R: Isabel Kleefeld).

|

25.06.2018

Alexander Doering spricht für die Telekom "ELI´s Traum geht weiter"

© Nadja Klier

Für ELI hat jeder Song eine besondere Bedeutung – denn er schreibt nur von sehr persönlichen Gefühlen und Erfahrungen. Mit seinem neuesten Song "Gone Girl" begeisterte er sogar Adel Tawil!
"Für ELI war es ein ganz besonderes Ereignis: Nachdem Adel Tawil per Internet auf ELI aufmerksam geworden war, trafen sich die beiden Musiker in Berlin. Hier hatte Adel für ELI eine ganz besondere Überraschung vorbereitet: Zusammen schauten sie Adels Band per Videocall dabei zu, wie sie ELI’s Song "Gone Girl" auf ganz eigene Weise interpretierten – und beiden waren über das beste Netz der Telekom live dabei.
Den Offtext zum neuen Telekom TV-Spot mit ELI und Adel Tawil sprach Alexander Doering.

|

16.06.2018

Mareike Hein spricht für die WM-Kampagne der Commerzbank

© Emanuela Danielewicz

"Als Team zum Erfolg! Die Commerzbank hat das DFB-Team bei den Vorbereitungen und kurz vor Anpfiff begleitet und dabei Anstrengung, Teamspirit und Jubel hautnah miterlebt. ..."
Der aktuelle TV-Spot betont die Stärken der Commerzbank im digitalen Bereich, wirbt aber ebenso für die Teams der Commerzbank vor Ort und vor allem für das kostenlose Girokonto mit 100 € Startguthaben. Der Offtext wurde von Mareike Hein gesprochen. Alle Infos auf girokonto.commerzbank.de.
Produktion: Markenfilm, Agentur: Thjnk

|

29.05.2018

Florian Jahr spricht den Off für den neuen TV-Spot von Lenor Unstoppables

"Für eine noch nie da gewesene Partnerschaft in der Wäscheparfümkategorie haben sich Lenor Unstoppables und der FC Bayern München zusammengeschlossen. Ihre Kooperation startet mit einem mitreißenden TV-Spot, in dem Profi-Kicker nach einem erfolgreichen Spiel beim Ausziehen der Trikots deren überraschende Frische genießen – Lenor Unstoppables sei Dank." (for-me-online.de)
Der Offtext wurde von Florian Jahr gesprochen.

|

24.05.2018

Gabrielle Pietermann spricht Emilia Clarke in "SOLO: A Star Wars Story". Ab 24. Mai im Kino!

Der coolste Pilot der Galaxis, Han Solo, und sein großer Freund Chewbacca kehren mit Lichtgeschwindigkeit auf die große Leinwand zurück: SOLO: A Star Wars Story erzählt humorvoll und mit viel Action wie die zwei beliebtesten Helden des Universums erstmals aufeinandertreffen und ihre einzigartige Freundschaft beginnt. Weltpremiere war auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen in Cannes. Emilia Clarke, in der weiblichen Hauptrolle als Qi'ra, wurde natürlich auch in "SOLO: A Star Wars Story" von Gabrielle Pietermann synchronisiert! Trailer

SOLO: A Star Wars Story
Verleh: Disney
Kinostart: 24. Mai 2018
|

19.05.2018

Louis Friedemann Thiele spricht Murray Fraser als Prince Harry in "Harry & Meghan". Am 19.05. auf RTL!

© Thomas Leidig

Unmittelbar nach der Übertragung der "Royalen Hochzeit des Jahres" sendet RTL heute um 15.35 Uhr die deutsche Fassung der TV-Doku "Harry & Meghan: Eine königliche Romanze“ - Wie alles begann .... Louis Friedemann Thiele spricht darin Murray Fraser als Prince Harry.
Harry & Meghan: A Royal Romance, 19.05.2018, RTL

In der Roman Verfilmung "Die unglaubliche Reise des Fakirs" spricht Louis außerdem die Hauptrolle/Titelrolle gespielt von Dhanush. Kinostart: 02. August 2018
Weiterhin hört man Louis in der neuen Staffel von "How to get away with murder“ als Connor Walsh (Jack Falahee), ebenso synchronisierte er James Norton in der erfolgreichen Amazon Prime Serie "McMafia".
Seit Anfang April gibt es auf Netflix "Avicii - True Stories“. Louis Friedemann Thiele ist in der sehenswerten Dokumentation von Regisseur Levan Tsikurishvili in der deutschen Fassung als Voice Over Stimme von Avicii zu hören!

|

04.05.2018

Tim Schwarzmaier spricht für die McDonald‘s Kampagne "Alles für einen Stern!"

© André Röhner

Für die aktuelle McDonald´s Kampagne "Alles für einen Stern!" sprach Tim Schwarzmaier die Offtexte.
Casting / Audioproduktion: M-Voices / M-Sound München

|

20.04.2018

Marc Ben Puch spricht "Jeep® Compass X Jeep® Renegade"

Nach dem Spot für den Jeep® Renegade "Choose Freedom" spricht Marc Ben Puch auch den neuen Jeep® TV-Spot: Jeep® Compass X Jeep® Renegade:
"Stell dir vor, du könntest wählen und immer genau das machen, was du willst. Und wo du willst."
Audioproduktion: Loft Frankfurt
Producer/Casting: Angelika Olma

|

20.04.2018

"Grow-Up"-Kampagne von antoni garage vielfach ausgezeichnet beim ADC 2018

© Axel Berger

Udo Schenk war der Sprecher der deutschen Versionen des "Anthem"-Motivs aus der "Grow Up"-Kampagne 2017 von antoni garage für die Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz (Voicecasting: Claudia Hesse, Audioproduktion: NHB Berlin) - Alle Infos zu Grow up - Die Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz auf mercedes-benz.de
Gestern wurde diese Kampagne nun zusammen mit weiteren Arbeiten von antoni für Mercedes-Benz beim ADC 2018 vielfach ausgezeichnet. Es gab insgesamt 9 x Gold, 7 x Silber, 3 x Bronze!!!
Herzliche Glückwünsche allen Verantwortlichen, Kreativen und anderen Beteiligten!

|

20.04.2018

Konstantin Lindhorst spricht für "Flaconi" und für "Fleurop" (2016)

© Beba Lindhorst

2017 wurde die Fleurop TV-Kampagne "Jeder verdient Blumen" beim ADC mit Bronze ausgezeichnet, Grund genug, nach der gestrigen ADC Verleihung 2018 unseren Lieblingsspot daraus hier noch einmal zu zeigen, gesprochen von Konstantin Lindhorst, Voicecasting: Massive Voices, Audioproduktion: Slaughterhouse, Lead-Agentur: Film Five GmbH
Konstantin Lindhorst
sprach außerdem kürzlich erneut für die Onlineparfümerie Flaconi. Nach wie vor ist Konstantin am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert, im Sommer 2018 zieht es ihn aber leider wieder nach Berlin ...

|

10.04.2018

Theresa Underberg spricht den TV-Spot für das HUAWEI P20 Pro

© Jessica Prautzsch

"Das HUAWEI Mate P20 Pro perfektioniert Deine Fotos." Nach den TV-Spots für das Mate 10 Pro und das MediaPad M5 spricht Theresa Underberg auch die Kampagne für das neue HUAWEI P20 Pro. (Audioproduktion: Staub Audio, Düsseldorf)

|

03.04.2018

Alexander Doering spricht JJ Feild in "Das Etruskische Lächeln". Ab 12. April im Kino!

Nach dem Roman von José Luis Sampedro, produziert vom sechsmaligen Oscar® Preisträger Arthur Cohn:
"Das Etruskische Lächeln". Mit Brian Cox, Rosanna Arquette, Thora Birch und JJ Feild, synchronisiert von Alexander Doering!
Das Etruskische Lächeln
Verleih: Constantin Film
Ab 12. April im Kino!

|

23.03.2018

Hans-Jürgen Wolf, 1950 - 2018

© privat

Mit großer Bestürzung haben wir gestern die traurige Nachricht erfahren. Allen Dir Nahestehenden, lieber Hans-Jürgen, gilt unser tiefes Mitgefühl! Von der Titelrolle in der Verfilmung von "Die Leiden des jungen Werthers" mit Katarina Thalbach als Lotte über die deutsche Stimme von Hugo Weaving in der Matrix-Trilogie und vielen anderen unvergessenen Synchronprojekten geht es nun auf uns unbekannten Pfaden weiter.
Gute Reise, lieber Hans-Jürgen!

Hans-Jürgen Wolf, Berlin, geb. 1950, gest. 20.03.2018, studierte Schauspiel in Rostock. Er spielte Theater in Rostock, Erfurt und Berlin und hatte später zahlreiche Hauptrollen (u.a. als Werther) im Fernsehen. Er war u.a. die deutsche Stimme von Hugo Weaving in der Matrix-Trilogie, führte Synchronregie und lieh regelmäßig Schauspielern wie Chazz Palminteri oder Gary Busey seine markante Stimme.

|

20.03.2018

Anne Moll spricht Jane Fonda und und für die Telekom: "MagentaMobil XL Unlimited Tarif"

© Janine Guldener

Mitte Januar wurde bereits die 4. Staffel der Erfolgsserie "Grace und Frankie" auf Netflix veröffentlicht, mit Jane Fonda als Grace und Lily Tomlin als Frankie. JANE FONDA wird seit der 1. Staffel in der deutschen Fassung von Anne Moll gesprochen.
Aktuell ist Anne Moll in der Werbung z. B. in den Telekom TV-Spots für den MagentaMobil XL Unlimited Tarif zu hören:
"Keine Limits mehr. Nie wieder aufgebrauchtes Datenvolumen. Deutschlandweit mit dem echten Unlimited Tarif. Jetzt nur im besten Netz."

|

05.03.2018

"Die dunkelste Stunde“: Nach dem Golden Globe nun auch der Oscar® für Gary Oldman (Dt. Stimme: UDO SCHENK)

© Axel Berger

Von Anthony McCarten (Die Entdeckung der Unendlichkeit) stammt das Drehbuch zu "Die dunkelste Stunde", inszeniert von Joe Wright (Abbitte, Stolz und Vorurteil, Anna Karenina). Gary Oldman setzt darin einen weiteren Meilenstein seines künstlerischen Schaffens. Dafür gab es bereits einen Golden Globe und gestern nun einen Oscar® als bester Hauptdarsteller. In der deutschen Fassung wurde Oldman wie in den meisten seiner Filme von Udo Schenk synchronisiert.
Ein ausführliches und wirklich sehenswertes Interview mit Udo Schenk und Dialogregisseur Axel Malzacher hat Robert Hofmann geführt, sein neues Youtube-Format heisst "Hinter dem Mikrofon". Mit spannenden Live-Einblicken in die Synchronarbeiten zu "Die dunkelste Stunde". Chapeau!
Die dunkelste Stunde
Regie: Joe Wright
Universal Pictures
Kinostart: 18.01.2018

|

02.03.2018

Anna Carlsson und Florian Jahr sprechen den neuen TV Spot für ELVITAL Cica Repair von L'Oréal Paris

© Steffi Henn

"Mit der Heilkraft der Calendula geschädigtes Haar reparieren. In nur einer Anwendung zu mehr Vitalität und Glanz. Ohne Ausspülen für lange Wirkung. Innovation von ELVITAL für geschädigtes Haar: Total Repair 5 Cica Repair Kur."
Eva Longoria ist seit vielen Jahren eines der Testimonials von L'Oréal Paris, Anna Carlsson leiht ihr wie bisher auch im neuen TV-Spot ELVITAL Cica Repair die Stimme, Florian Jahr ist wie z. B. in vielen MAGIC RETOUCH Commercials der Sprecher des Offtextes. Casting/Audioproduktion: Sprachlabor

|

02.03.2018

Ranja Bonalana spricht Rachel McAdams in "Game Night". Seit 01.03.2018 im Kino

Foto: © Binh Truon

In "Game Night" spielen Jason Bateman und Rachel McAdams Max und Annie. Ihre wöchentliche Spieleabende für Paare erreichen ein völlig neues Niveau, als Max’ charismatischer Bruder Brooks (Chandler) eine Mordfall Ermittlungsparty arrangiert – inklusive falscher Gangster und Pseudo-FBI-Agenten. Als Brooks dann gekidnappt wird, gehört das natürlich zum Spiel …"
Rachel McAdams wurde wie gewohnt von Ranja Bonalana synchronisiert, Sven Hasper war für Dialogbuch & Synchronregie bei der RC Produktion zuständig, Verleih: Warner Bros. Deutschland
Game Night
Kinostart: 01.03.2018

|

21.02.2018

Maximiliane Häcke spricht Letitia Wright (Shuri) in "Black Panther". Im Kino

© Urban Ruths

"Der stärkste Start eines neuen Superheldenfilms aller Zeiten und der fünftbeste Start in der Geschichte des US-Kinos." Auch in Deutschland hatte "Black Panther", der neue Marvel-Star, 415.000 Zuschauer allein am Startwochenende!
"Im Anschluss an den dramatischen Konflikt zwischen den Mitgliedern der Avengers kehrt T’Challa alias Black Panther in seine Heimat Wakanda zurück. Nach dem Tod seines Vaters muss der Thronfolger seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einnehmen. Doch als sich ein alter Feind des Landes aufs Neue erhebt, steht nicht nur das Schicksal Wakandas, sondern das der ganzen Welt auf dem Spiel ..."
Maximiliane Haecke spricht in Black Panther Letitia Wright als Prinzessin Shuri!
Black Panther
Regie: Ryan Coogler
Verleih: Disney

|

14.02.2018

Neu in der Agentur: Maike Jüttendonk aus Köln!

© Alexander Hörbe

Ganz herzlich begrüßen wir Maike Jüttendonk als neues Mtglied unseres Agenturensembles!
Maike war nach ihrem Studium in Hannover bis 2015 fest am Theater Münster und danach am Theater Bonn. Zuletzt drehte sie z. B. für die neue RTL-Serie "Lifelines". Aktuell ist sie in Der widerspenstigen Zähmung am Theater Lübeck zu sehen und spielt die Titeltrolle in Die heilige Johanna der Schlachthöfe am Theater Bonn.
"Maike Jüttendonk, die das Bonner Publikum schon als Ada in "Spieltrieb" und als Luise in "Kabale und Liebe" bezauberte, spielt die Johanna einfach grandios. Naiv und zerbrechlich, gleichzeitig ungeheuer stark auf ihrem Weg in den Untergang." (General-Anzeiger)

|

14.02.2018

Wir freuen uns auf Franziska Ferrari!

© Volker Beushausen

Geboren und aufgewachsen am Niederrhein ist Franziska Ferrari, unser aktuell jüngstes Agenturmitglied, derzeit am Westfälischen Landestheater u. a. in "Unterwerfung" von Michel Houellebecq in der Regie von Gert Becker zu sehen:
"Vor allem aber ist es ein Abend der Sprache und der ungeheuren Sprechkunst eines großartigen Ensembles. Einen solchen Premierenbeifall hat das WLT lange nicht erlebt." (Westfälische Rundschau)
Herzlich willkommen, liebe Franziska!

|

14.02.2018

Mareike Hein spielt "Mary Page Marlowe - Eine Frau" am Theater Basel. Premiere: 17. März 2018

© Emanuela Danielewicz

Nach dem Ende ihres Festengagements am Theater Bonn lebt und arbeitet Mareike Hein seit Sommer 2017 freischaffend in Berlin. U. a. arbeitet sie von März bis Mai 2018 gemeinsam mit Alumni StipendiatInnen des Internationalen Forums an einem Projekt für das "shifting perspective Festival" im Rahmen der Berliner Festspiele. (10. - 13.05.2018)
Vorher probt Mareike am Theater Basel unter der Regie von Joe Hill-Gibbins das neue Stück von Tracey Letts Mary Page Marlowe - Eine Frau. Die Premiere ist am 17. März 2018.

|

31.01.2018

"Lazarus" – Musical von David Bowie und Enda Walsh mit André Kaczmarczyk als Valentine. Ab 3. Februar 2018

© Stefan Klüter

David Bowies letzter musikalischer Gruß thematisiert das ewige Leben. "Lazarus" erzählt die Fortsetzung der Geschichte des Außerirdischen Thomas Jerome Newton aus Nicolas Roegs Verfilmung der Science-Fiction-Novelle "Der Mann, der vom Himmel fiel" aus dem Jahre 1976. Die Uraufführung fand kurz vor Bowies Tod in einem kleinen, exklusiven Theater am Off-Broadway statt.
André Kaczmarczyk spielt an der Seite von Hans Paetter Melø Dahl als Newton, Lieke Hoppe als Girl, Rosa Enskat als Elly u.v.a. die Hauptrolle des Valentine. Zu hören sein werden in der deutschsprachigen Erstaufführung (Regie: Matthias Hartmann) viele Bowie-Songs wie "Absolute Beginners, "Heroes" oder "This Is Not America".
Lazarus
Von David Bowie und Enda Walsh
Regie: Matthias Hartmann
Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-Gründgens-Platz
Premiere: 03. Februar 2018

Im Dezember feierte außerdem Jeff Koons von Rainald Götz (Künstl. Leitung: André Kaczmarzyk, Robert Koall und Felix Kracke) Premiere in der Sammlung Philara. Für die Termine im März gibt es noch Karten.

|

15.01.2018

Neue Aufnahmen von Tino Mewes!

© Urban Ruths

Es gibt neue Aufnahmen von Tino Mewes! U. a. auch Dialoge mit Marleen Lohse: 2013 waren Tino und Marleen bereits die Protagonisten in "Nashorn im Galopp" von Erik Schmitt, 2016 sprachen sie gemeinsam das Hörspiel "Wasserstoffbrennen" (DKultur). Nun also 2 weitere Statements der beiden: "Guckt er noch?" und "Oliver".
Zuletzt sprach Tino die Rolle des Enzo (Arturo Muselli) in der 3. Staffel der Mafia-Serie Gomorrha, ab 6. März auf SKY Atlantic.
Außerdem hier nochmals ein Hinweis auf die sehenswerte Netflix-Serie You Me Her: Tino synchronisierte darin in 2 Staffeln Greg Poehler in der Hauptrolle als Jack.
Im Fernsehen sah man Tino Mewes kürzlich z. B. im Barcelona-Krimi und natürlich zusammen mit Sarina Radomski ("Schmollbraten") in den neuen TV-Spots für den Ford Fiesta.

|

11.01.2018

Maximiliane Häcke spricht Marine Vacth in "Der andere Liebhaber". Ab 18. Januar im Kino

Als sich die attraktive Chloé (Marine Vacth) in ihren Psychotherapeuten Paul verliebt, scheinen all ihre Probleme gelost. Sie zieht mit ihm zusammen, doch schon bald merkt sie, dass er ihr etwas verheimlicht. Durch Zufall entdeckt Chloé, dass Paul einen Zwillingsbruder hat, der ebenfalls Therapeut ist. Von Neugier getrieben begibt sie sich bei ihm in Behandlung ...
Der andere Liebhaber feierte seine Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2017, mit großer Lust variiert Francois Ozon darin das Motiv des Doppelgangers auf allen denkbaren filmischen Ebenen. Wie in "Jung & Schön" wird Marine Vacth auch in "Der andere Liebhaber" von Maximiliane Häcke gesprochen.
Der andere Liebhaber
Verleih: Weltkino
Kinostart: 18. Januar 2018

|

10.01.2018

Neue Aufnahmen von Marleen Lohse & "Nord bei Nordwest" am 11. und 18. Januar im Ersten

© Mathias Bothor

Es gibt neue Aufnahmen von Marleen Lohse! Und von Tino Mewes! U. a. sind bei dieser Gelegenheit auch zwei Dialoge mit Marleen und Tino entstanden!
Beide: "Guckt er noch? Er: "Er guckt noch!" ...

Außerdem:
Seit 2014 spielen Hinnerk Schönemann, Henny Reents und Marleen Lohse (als Tierarzthelferin Jule Christiansen) die Hauptrollen in der Reihe "Nord bei Nordwest". Im Januar sendet das Erste nun zwei neue Folgen:
"Sandy", 11.01.2018, 20.15 Uhr / "Waidmannsheil", 18.01.2018, 20.15 Uhr

|

05.01.2018

Yara Blümel liest für "Der Klang der ungespielten Töne" von und mit Konstantin Wecker. Gärtnerplatztheater

© privat

In Konstantin Weckers Roman "Der Klang der ungespielten Töne" geht es um Musik – und um die Stille. Michael Dangl hat eine Version für drei Sprecher, Violoncello und Orchester erstellt, in der Weckers Roman erstmals in einer literarisch-musikalischen Form auf die Bühne gebracht wird. Neben dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz sind live beteiligt: Konstantin Wecker, Michael Dangl, Yara Blümel, Fany Kammerlander, Konstantin Starke und Juan Carlos Falcón

Der Klang der ungespielten Töne

Ein literarisch-musikalischer Abend nach dem gleichnamigen Roman von Konstantin Wecker
Premiere: 26.01.2018, 19.30 Uhr, Gärtnerplatztheater München
Weitere Termine: 07.02. & 01.03. München, 17.02. Wien

|